Biohof-Barthel

Noch im Sächsischen, aber unweit der Grenze zu Sachsen-Anhalt hat Dirk Barthel seinen Hof: Hier grasen die Rinder von Biolandwirt Dirk Barthel friedlich auf den ausgedehnten Weiden an den Elbauen. Was kurz nach der Wiedervereinigung mit nur drei Rindern begann, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem erfolgreichen Betrieb entwickelt. Unweit von Bad Düben, in Greudnitz, begann bei Bio Bauer Barthel im Jahre 2001 die Umstellung auf eine rein ökologische Erzeugung. Im Jahr 2003 konnte diese Umstellung abgeschlossen werden. Seitdem erhält man auf seinem Hof ausschließlich Fleisch in kontrollierter Bio-Qualität. Barthells Biohof verfügt über mehr als 120 ha landwirtschaftliche Nutzfläche und eine Rinderherde von ca. 80 Tieren.

Barthel gehört dabei zu den besten Landwirten Deutschlands. Er qualifizierte sich 2018 für die Shortlist des „CeresAward“, den bedeutendsten Preis für Landwirtinnen und Landwirte im gesamten deutschsprachigen Raum.

www.biohof-barthel.de